Stellenangebote

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e. V. ist zum 01.08.2020 folgende Stelle in Teilzeit (max. TV-L E6, 50%) und zunächst befristet bis 31.07.2022 zu besetzen:

Abteilungsassistenz (w/m/d)
im Zentrum für Studienmanagement

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e. V. (LIfBi) ist eine rechtlich eigenständige Infrastruktureinrichtung der empirischen Bildungsforschung und An-Institut der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Zuständig ist das LIfBi insbesondere für die Durchführung des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Die zentrale Aufgabe dieses langfristigen Projekts ist die Bereitstellung von repräsentativen Daten zu Kompetenzentwicklung und Bildungsverläufen in Deutschland.

Ihr Arbeitsumfeld:

Sie arbeiten in einem Team von rund 190 Beschäftigten mit wissenschaftlichem oder nicht-wissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Standort Bamberg. Im Zentrum für Studienmanagement sind Sie an der Schnittstelle zu den anderen Abteilungen des LIfBi wie auch zu den Partnern im NEPS-Konsortium und den beauftragten Erhebungsinstituten. Als Infrastruktureinheit entwickelt und sichert das Zentrum für Studienmanagement Standards und Prozesse zur Durchführung hochkomplexer sozialwissenschaftlicher Studien, gewährleistet deren Umsetzung und etabliert so den betreffenden State of the Art im internationalen Vergleich.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Erstellung und Formatierung sowie Versand von Protokollen, Berichten, Drucksachen, Korrespondenzen und Präsentationen
  • Vorbereitung von Dienstreiseanträgen, Reisekostenabrechnungen sowie weiteren Beschaffungsvorgängen insbesondere im Rahmen internationaler Kongresspräsenzen wie z. B. Organisation von Standbuchungen im deutsch- und englischsprachigen Ausland
  • Unterstützung bei der organisatorischen Vorbereitung von Veranstaltungen (Organisation von Räumlichkeiten sowie Abstimmung mit Bewirtung, Technik etc.)
  • Administrative Bearbeitung der Rekrutierung und Verwaltung von Hilfskräften
  • Anlegen, Führen und Prüfen von Statistiken
  • Recherchetätigkeiten und Pflege von Datenbanken
  • Allgemeine Büroverwaltung inklusive Terminorganisation sowie Führen von Kalendern
  • Schreibtätigkeiten auch nach Tonaufzeichnung

Ihre Voraussetzungen:

  • Guter Abschluss in einem kaufmännischen Beruf oder vergleichbare Ausbildung im Sekretariatsbereich; einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position und Erfahrung im wissenschaftlich-administrativen Umfeld von Vorteil
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und sehr gute Handhabung von MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) und Internetanwendungen
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick und Flexibilität bei unvorhergesehenen Ereignissen im Tagesgeschäft
  • Hohe Belastbarkeit, hohe Eigeninitiative, starke Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und genauen Arbeiten
  • Beherrschen moderner Techniken zur Protokollierung
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik und gute bis sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung in einem spannenden und wachsenden Tätigkeitsfeld
  • Einarbeitung in ein Thema, das zunehmend im Fokus auch öffentlicher Aufmerksamkeit steht
  • Flexible Arbeitszeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Eine betriebliche Altersversorgung mit Entgeltumwandlung bei der VBLU

Das LIfBi legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Christian Haag (+49 951 863-3491, christian.haag@lifbi.de)

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen senden Sie bitte bis 12.06.2020 unter Angabe des Betreffs "Abteilungsassistenz ZSM 337" über unser Onlineformular.
Spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gelöscht.