Vacancies

Admin Linux-Systeme & IT-Infrastruktur (w/m/d)

scheme image

Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (Vergütung entsprechend Qualifikation nach TV-L,) und zunächst befristet für zwei Jahre (längere Zusammenarbeit wird angestrebt) zu besetzen:
 

Admin Linux-Systeme & IT-Infrastruktur (w/m/d)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) mit rund 300 Beschäftigten ist eine eigenständige Forschungs- und Infrastruktureinrichtung der empirischen Bildungsforschung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Kern des Instituts ist das Nationale Bildungspanel (NEPS), die größte Langzeit-Bildungsstudie in Deutschland.

Ihre Aufgabenbereiche

  • Selbständige Planung, Installation, Betrieb, Wartung und Dokumentation von IT-Systemen in Hardware und Software
  • Sicherstellung der Hochverfügbarkeit (inkl. Backup, Monitoring, Deployment und Management) - Anforderungs- und Projektmanagement zur Einführung neuer IT-Dienste
  • Weiterentwicklung und Pflege diverser webbasierter Dienste (u.a. NextCloud, LimeSurvey, Discourse, GitBucket, Matomo)
  • Sicherstellung der Einhaltung und Umsetzung aktueller IT-Sicherheitsstandards sowie datenschutzrechtlicher Erfordernisse - Unterstützung und Beratung der Beschäftigten in IT-Thematiken

Ihre Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in für Systemintegration oder kaufmännischer Berufsabschluss und fachbezogene Weiterqualifizierung oder einschlägiges Studium (Bachelor)
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit linuxbasierten Serversystemen und Webdiensten (LAMP-Stack) - Gute Kenntnisse in der Bereitstellung und Verwaltung von Serversystemen mit Puppet, mit Datenbanken (Maria-DB, PostgreSQL, MS-SQL), Versionierung (Git), Containerisierung (Docker) Netzwerkbasisdiensten (DNS, DHCP, VPN, Routing und Firewalling) und idealerweise der im Aufgabenbereich genannten Softwarelösungen
  • Zertifizierungen (z.B. Linux LPIC/LFCS/LFCE, VMware VCP, Datacore DCIE) von Vorteil
  • Erfahrung in der Vermittlung von IT-Sachverhalten und Mitarbeiterschulungen
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und zur Einarbeitung in neue Technologien
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zu eigenständigem Arbeiten

Wir bieten

  • Arbeiten im gesellschaftlich relevanten Tätigkeitsfeld der Bildungsforschung und in einer Region mit hoher Lebensqualität
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) sowie eine betriebliche Altersversorgung bei der VBLU
  • Modern ausgestattete Büros, Sozialräume, betriebliche Gesundheitsförderung, Eltern-Kind-Zimmer, uvm. für ein angenehmes Arbeitsumfeld (Details zu unseren Sozialleistungen unter www.lifbi.de/Karriere)

Das LIfBi tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unser Institut fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte über unser Onlineformular auf https://jobs.lifbi.de/de Inhaltliche Fragen zur Stelle beantwortet David Güldenpfennig (+49 951 863-3435, david.gueldenpfennig@lifbi.de).