Stellenangebote

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e. V. sind zum 01.09.2020 zwei Ausbildungsplätze (Vergütung nach TVA-L) und befristet bis 31.08.2023 zu besetzen:

Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e. V. (LIfBi) ist eine rechtlich eigenständige Infrastruktureinrichtung der empirischen Bildungsforschung und An-Institut der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Zuständig ist das LIfBi insbesondere für die Durchführung des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Die zentrale Aufgabe dieses langfristigen Projekts ist die Bereitstellung von repräsentativen Daten zu Kompetenzentwicklung und Bildungsverläufen in Deutschland.

Wir sind ein junges Institut und bilden seit 2015 sehr erfolgreich in drei verschiedenen kaufmännischen Berufen aus. Durchschnittlich sind drei bis vier Auszubildende in verschiedenen Ausbildungsjahren und -berufen an unserem Institut beschäftigt.

Was lerne ich?

Der Schwerpunkt des Ausbildungsjahrganges 2020 bis 2023 liegt in den Bereichen Finanzen und Assistenz/Gebäudemanagement (Wahlqualifikationen „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ sowie „Assistenz und Sekretariat“). Wir ermöglichen Dir einen Einsatz in verschiedenen Arbeitsbereichen, damit Du einen möglichst breiten Einblick in unser Institutsleben erhältst. Wir pflegen enge Kooperationen mit der Universität Bamberg und anderen Leibniz-Instituten. Eine vier- bis sechswöchige überbetriebliche Ausbildung an einem spannenden anderen Ort innerhalb Deutschlands ist bei entsprechender Eignung möglich. Projektarbeiten mit unseren Auszubildenden sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten sind uns ein Anliegen und werden von uns mindestens einmal pro Ausbildungsjahr organisiert.

Was sind die Rahmenbedingungen?

Die beiden Ausbildungsstellen sind innerhalb unserer Verwaltungsabteilung angesiedelt. Du lernst und arbeitest in ein Team mit ca. 25 Fachleuten. Unser ehemaliger Auszubildender steht Dir während den ersten Wochen als Mentor zur Seite. Deine Ausbildung erfolgt praxisbezogen nach den Vorgaben des gültigen Ausbildungsrahmenplans am LIfBi und in der Staatlichen Berufsschule III in Bamberg. Die Möglichkeit eines vorgelagerten Ferienpraktikums zur Berufserprobung ist gegeben.

Was wünschen wir uns?

Deinen erfolgreichen Schulabschluss setzen wir voraus. Wir wünschen uns clevere und engagierte Persönlichkeiten, die gerne mit Zahlen arbeiten und ein kaufmännisches und technisches Grundverständnis mitbringen.

Was verdiene ich?

Die Ausbildungsvergütung erfolgt angelehnt an den Tarif TVA-L BBiG; derzeit bezahlen wir Dir 986,82 € im 1. Jahr, 1.040,96 € im 2. Jahr und 1.090,61 € im 3. Jahr. Du bekommst jährlich 30 Tage Urlaub. Unser sehr flexibles Arbeitszeitmodell ohne Kernarbeitszeiten wird Dir gefallen.

Werde ich übernommen?

Wir sind nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung daran interessiert, dir eine Anschlussbeschäftigung zum Berufseinstieg zu ermöglichen, entweder in unserem Institut oder bei einem unserer vielen Kooperationspartner.

Das LIfBi legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei inhaltlichen Fragen zur Ausbildung wende Dich bitte an:
Ilona Kellermann (+49 951 863-3403, ilona.kellermann@lifbi.de) oder Verena Distler (+49 951 863-3523, verena.distler@lifbi.de

Deine Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen kannst Du bequem bis zum 17.11.2019 unter Angabe des Betreffs "Ausbildung Büromanagement 249" über unser Onlineformular hochladen.
Spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gelöscht.